Der schweizerische Getränkehandel
eine bewegte Geschichte

Die Entstehung und Entwicklung der heutigen SwissDrink zur führenden Verbundgruppe im schweizerischen Getränkegrosshandel ist eine faszinierende Geschichte von Zusammenarbeit, Innovation und unternehmerischem Geist. Die Ursprünge der heutigen SwissDrink datieren zurück auf das Jahr 1900, als die wichtigsten Getränkehändler den «Verband Schweizerischer Mineralwasser-Importeure» gründeten.

Heute bietet SwissDrink äusserst spannende und vielseitige Arbeitsplätze und ein breites Wirkungsfeld in Einkauf, Marketing, Verkauf, Geschäftsentwicklung und IT. Zudem verfügt die Organisation über gute politische und kommerzielle Netzwerke und unterstützt auch im europäischen Dachverband für Getränkegrossisten die Weiterentwicklung der Branche.

SwissDrink mit ihrem faszinierenden Universum hat gerade erst begonnen, ihr eigentliches Potenzial auszuschöpfen. Auch in Zukunft wollen wir die unternehmerische Vielfalt, Regionalität und Innovationskraft in unserer Gruppe fördern und unseren Kunden mit den vielen Vorteilen von SwissDrink begeistern.

Ein Blick zurück

1900

Gründung Verband Schweizerische Mineralwasser-Importeure

Gründung durch grössere Getränkegrossisten, Verband mit nationaler Abdeckung, Auflösung 80er-Jahre

1900

Gründung Verband Schweizerische Mineralwasser-Importeure

Gründung durch grössere Getränkegrossisten, Verband mit nationaler Abdeckung, Auflösung 80er-Jahre

1938

Gründung MITA (Verband des Mineral- und Tafelwasserhandels)

Präsidenten MITA (ab 1970) Dr. Peter Stamm, danach Fritz Pfister, Peter Eggenberger und Hanspeter Bucher

1938

Gründung MITA (Verband des Mineral- und Tafelwasserhandels)

Präsidenten MITA (ab 1970) Dr. Peter Stamm, danach Fritz Pfister, Peter Eggenberger und Hanspeter Bucher

1983

Gründung SwissDrink (damals Gesellschaft für Landy- Produkte GLP, später GEFAKO Getränke-Fachhändler-Kooperation)

Präsidenten SwissDrink Gottlieb Kuhnen (Gründer), danach Otto Bäuerle (bis 2001), Remo Jenny (bis 2016) und Stefan Schürch (bis 2020)

1983

Gründung SwissDrink (damals Gesellschaft für Landy- Produkte GLP, später GEFAKO Getränke-Fachhändler-Kooperation)

Präsidenten SwissDrink Gottlieb Kuhnen (Gründer), danach Otto Bäuerle (bis 2001), Remo Jenny (bis 2016) und Stefan Schürch (bis 2020)

1996

Gründung VSG/ASDB Fusion der Regionalverbände: MITA D-CH, UROL Romandie, Sezione Ticino

Präsidenten VSG/ASDB Hanspeter Bucher (Fusion), danach Nerio Tamagni (bis 2012) und NR Alois Gmür (bis 2020)

1996

Gründung VSG/ASDB Fusion der Regionalverbände: MITA D-CH, UROL Romandie, Sezione Ticino

Präsidenten VSG/ASDB Hanspeter Bucher (Fusion), danach Nerio Tamagni (bis 2012) und NR Alois Gmür (bis 2020)

2017

Gründung DIGITALDRINK AG
Präsident Stefan Gloor (Gründer) bis dato

2017

Gründung DIGITALDRINK AG
Präsident Stefan Gloor (Gründer) bis dato

2020

Fusion VSG/ASDB und SwissDrink
Präsident SwissDrink NR Alois Gmür (bis 2024)

2020

Fusion VSG/ASDB und SwissDrink
Präsident SwissDrink NR Alois Gmür (bis 2024)

2024

Nomination Präsident SwissDrink
Nationalrat Martin Candidas

2024

Nomination Präsident SwissDrink
Nationalrat Martin Candidas

Dokumente
aus alter Zeit

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Cookie Hinweis
Unsere Website verwendet Cookies. Neben den für die Funktionalität notwendigen Cookies, auch welche für Tracking-Zwecke
(Google Analytics). Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.